Streuobst-Sortengarten Ranzin

Ein alter Pfarrgarten mit neuen Obstbäumen. Hier finden sich 60 Apfel-, Birn-, Kirsch-, Pflaumen- und Nussbäume mit verschiedenen historischen Sorten aus Norddeutschland und Pommern.

Nächste Termine

03.04.2019 18-21 Uhr Workshop Veredlung im Pommerschen Landesmuseum Greifswald, Anmeldung bis 31.3. im Museum, Beitrag 20,-/10,-

06.04.2019 10 Uhr Workshop Obstbaumschnitt Altbäume auf der Streuobstwiese Greifswald (Hinter dem Heizkraftwerk) An der Jungfernwiese, Anmeldung bei streuobst@nabu-greifswald.de

27.04.2019 10 Uhr Workshop Obstbaumschnitt Jungbäume im Sortengarten Ranzin, Anmeldung waldsaumgarten@posteo.de

Unser Streuobstgarten ist Teil des Streuobst-Netzwerks Mecklenburg-Vorpommern und kooperiert mit dem Pomologenverein und der Kirchengemeinde Züssow-Zarnekow-Ranzin.

Das Streuobst-Projekt wurde finanziert aus dem LEADER-Programm der EU, vom Land Mecklenburg-Vorpommern, von der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung mit Mitteln der BINGO-Lotterie und mithilfe zahlreicher Baumpaten. Herzlichen Dank für den Erhalt alter regionaler Obstsorten.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht’s
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close